WUB 100/2

100 km Zweierstaffel-Lauf

Scroll down

WUB 100/2

100 km Zweierstaffel - Lauf am Samstag, 1. August 2020

Der WUB 100/2 ist ein 100 km Lauf in einer Zweierstaffel rund um Bielefeld (inklusive einer 12km Schleife auf dem Hermannsweg über Oerlinghausen zum Ausflugslokal "Bienenschmidt" und zurück), bei der jeder Läufer einen beliebig langen Teil der Strecke zu absolvieren hat.

Die Wechselstationen sind nicht vordefniert. Jeder Teilnehmer darf nur einen Anteil der Strecke erlaufen. Es gibt Wechselpunkte, die lokal gut erreichbar sind und sich als solche anbieten. Dies hat den Vorteil, das ihr frei wählen könnt, wie lang ihr laufen wollt; egal ob beispielsweise ein Staffelläufer ca. 30 und der andere ca. 70 km läuft oder ihr den Wechselpunkt so wählt, dass jeder ca. 50 km läuft. Wir schlagen euch diese Wechselpunkte nur vor, wo ihr wechselt, entscheidet selbst. Als "Wechselstab" gilt die Startnummer. Die An- und Abfahrt zum jeweiligen Staffelstartpunkt erfolgt in Eigenregie. (vorgeschlagene Wechselpunkte)

 

Du suchst noch einen Teampartner?

 

Datum:

1. August 2020 (Samstag)

 

Startzeit:

6:00 Uhr

 

Distanz:

2 Läufer erlaufen in der Summe ca. 100 km

 

Höhenmeter:

ca. 1400 Hm

 

Startort:

Jugendlandheim Greten Venn - Schopketalweg 53 - 33689 Bielefeld (siehe: Anfahrt)

 

Zielort:

Jugendlandheim Greten Venn - Schopketalweg 53 - 33689 Bielefeld

 

Zeitlicher Ablauf:

 

Teilnahmekosten:

 

Pflichtausrüstung:

  • Trinkrucksack oder ähnliches Behältnis mit mindestens 0,5 Liter trinkbarer Flüssigkeit

  • eigener Trinkbecher

  • Eingeschaltetes Handy mit beim Organisator hinterlegter Telefonnummer

  • Ausreichend Geld ggfs. zur Eigenverpflegung an der Strecke und für den etwaigen Notfall

  • Beim Laufen in der Dunkelheit Stirnleuchte mit ausreichend Batterien

  • Der Witterung angemessene Kleidung

 

Empfohlene Ausrüstung:

  • GPS-Navigationsgerät (z. Bsp. garmin oder alternatives Produkt).

 

Strecke / Track:

 

Wechselpunkt der Staffeln:

Die Wechselstationen sind nicht vordefniert. Jeder Teilnehmer darf nur einen Anteil der Strecke erlaufen. Es gibt Wechselpunkte, die lokal gut erreichbar sind und sich als solche anbieten. Dies hat den Vorteil, das ihr frei wählen könnt, wie lang ihr laufen wollt. Wir schlagen euch diese Wechselpunkte nur vor, wo ihr wechselt, entscheidet selbst. Als "Wechselstab" gilt die Startnummer. Die An- und Abfahrt zum jeweiligen Staffelstartpunkt erfolgt in Eigenregie.

 

Verpflegung:

  • Es gibt unterwegs diverse Verpflegungspunkte, siehe VP-Übersicht.

  • Eigenversorgung an der Strecke ist natürlich erlaubt.

 

Zeitmessung:

Eine Zeitmessung erfolgt.

 

Notfalltelefon:

Jeder Teilnehmer erhält eine Notfall-Telefonnummer, an die er sich notwendigenfalls wenden kann. Die Telefonnummer wird auf der Startnummer angebracht sein.

 

Maximale Teilnehmerzahl:

maximal 20 Staffeln

 

Pasta-Party:

Am Abend vor dem Lauf findet in "Greten Venn" eine Pasta Party für alle Teilnehmer, Betreuer und Angehörigen statt (siehe: "Was kostet was?").

 

Übernachtung:

Am Abend vor dem Lauf bzw. am Abend nach dem Lauf könnt ihr vor Ort (Greten Venn) übernachten (siehe: "Was kostet was?").

 

Frühstück:

Am Morgen vor dem Lauf und am Morgen nach dem Lauf könnt ihr vor Ort frühstücken (siehe: "Was kostet was?").

 

Betreuung:

Die Betreuung / Begleitung eines Teilnehmers ist zugelassen. Es ist bei der Betreuung stets darauf zu achten, dass dieser keine anderen Verkehrsteilnehmer behindert.

 

Regeln:

  • Alle Teilnehmer pflegen einen friedlichen und achten den Umgang miteinander.

  • Jeder Teilnehmer stellt sicher, dass sein Handy stets eingeschaltet ist.

  • Es ist nicht erlaubt abzukürzen.

  • Fauna und Flora ist zu achten.

  • Abfall und Speisereste sind durch den Läufer in Wohnorten oder in den Aidstations zu entsorgen.

  • Doping oder die Einnahme leistungssteigernder Medikamente ist nicht erlaubt.

  • Stöcke dürfen genutzt werden.

  • Während des Rennens hat jeder Teilnehmer immer seine persönliche Pflichtausrüstung mitzuführen.

  • Regelverstöße können zur Disqualifikation führen, es entscheidet die Organisation.

 

Foto- und Videoaufnahmen:

Während des "Wappenweg Bielefeld" dürfen Foto- und Videoaufnahmen von den Teilnehmern erstellt werden. Diese Aufnahmen dürfen von der Organisation zum "Wappenweg Bielefeld" für redaktionelle und werbliche Zwecke unentgeltlich und ohne zeitliche Begrenzung verwendet werden. Mit der Anmeldung gibt der Teilnehmer hierzu sein Einverständnis.

 

Sonnenaufgang und -untergang:

  • Sonnenaufgang Samstag ca. 6:50 Uhr

  • Sonnenuntergang Samstag ca. 21:15 Uhr

Du möchtest teilnehmen?

Bekunde gerne dein Interesse daran!

Du hast eine Frage?

Fragen und Antworten zum Wappenweg

Teilnehmer & Interessenten

Wer möchte am Wappenweg teilnehmen?